Auf unseren Reisen nach Nepal in den letzten Jahren haben wir viele Nepalis kennengelernt, die unsere Hilfe erbaten..

Zur Zeit unterstützen wir die Familie Pandey, die vor einigen Jahren vor den Maoisten aus ihrem Heimatdorf in den Bergen nach Mulpani in die Nähe von Kathmandu geflohen sind.

- Wir geben Geld für eine Dienstleistung(Unterricht), die Shanti für die Kinder in Mulpani erbringt

- Wir unterstützen die beiden Mädchen der Familie, indem wir ihnen den Schulbesuch einer Privatschule ermöglichen.

- mit kleineren Beträgen  haben wir auf unseren Wanderungen  Schulen in den Bergen unterstützt

- In Kathmandu haben wir zwei Behinderteneinrichtungen Geld gespendet

Das Geld haben wir bei diversen Geburtstagen und feiern von Freunden und Angehörigen bekommen. Vielen Dank an alle. Der Müttertreff in Liedingen hat für das laufende Jahr die Finanzierung des Unterrichtes übernommen. Vielen Dank den Liedingern Eltern.

- Mit 300€ haben wir die Krankenhauskosten für den Sohn der Familie übernommen, der schwer an Mengengitis erkrankt war. So musste sich die Familie nicht weiterhin stark verschulden.

Unsere (Patenschafts-)Familie :

von links : Chandora Kumari Pandey, Indra Bhadura Pandey, Susan Pandey,  Pusan Pandey, Himal Pandey, Sunil Pandey, Shanti Pandey